Große James Rizzi Ausstellung im Europa-Park Rust vom 28.11.15 bis 10.01.16

Erleben Sie James Rizzi mal ganz anders! Erleben Sie ihn dreidimensional!

 

Vom 28. November 2015 bis 10. Januar 2016 zeigt der Europa-Park Rust in der Mercedes-Benz Hall eine James Rizzi Ausstellung der ganz besonderen Art. Denn neben den 400 Werken, die dort zu sehen sein werden, feiert die Ausstellung gleich zwei Weltpremieren und begeistert mit vielen tollen Highlights die ganze Familie.

 

So werden erstmalig die Kirchenfenster-Entwürfe von James Rizzi der Öffentlichkeit vorgestellt und die Entwürfe für die Rizzi-Bibel, die 2016 erscheinen wird, vorab präsentiert. Hier entdecken Sie nicht nur die religiöse Seite des beliebten Popart-Künstlers, sondern können bereits heute schon über das Morgige mitreden!

 

Ein absolutes Highlight ist die 15-minütige James Rizzi Show, in der das erfolgreiche Leben des Künstlers in einer Performance aus Tanz und Gesang nacherzählt wird. Dabei verwandelt sich das anfängliche New York in schwarz-weißer Aufmachung zunehmend in eine bunte James Rizzi Welt, die Sie nicht nur verzaubern, sondern auch entführen wird. Wohin?

 

Selbstverständlich in eine überdimensional große James Rizzi Erlebnis-Welt, die eigens für diese Ausstellung nach Originalentwürfen des Künstlers nachgebaut wird! Ausgestattet mit vielen Requisiten tauchen Sie nicht nur vollständig in ein dreidimensionales James Rizzi Bild ein, sondern können sich in diesem sogar frei bewegen und in einem Foto-Taxi ablichten lassen. So wird ihr Ausstellungsbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis!

 

Passend zur Weihnachtszeit wird auch ein übergroßer Weihnachtsmann mit Rentieren und Schlitten nach Originalentwürfen von James Rizzi die großen wie auch kleinen Besucher begeistern und vorfreudig aufs Fest einstimmen. Tolle James Rizzi Präsente zum Verschenken gibt es selbstverständlich auch vor Ort und können in unserem Art-Shop täglich erworben werden.

 

Kommen Sie vorbei und erleben Sie James Rizzi einmal so, wie er malte: dreidimensional! Wir freuen uns auf Sie und Ihre ganze Familie!

Wo:
Europa-Park Rust
Mercedes-Benz-Hall
Europa-Park-Straße 2
D-77977 Rust

Wann:
Vom 28.11.15 bis 10.01.16
Täglich: 11.00 bis 19.00 Uhr
31.12. von 11.00 bis 18.30 Uhr
24.12. und 25.12. geschlossen

Weitere Informationen finden Sie unter: www.europapark.de

fantastic-formula-banner

Unsere Exklusiv-Editionen in Kooperation mit dem Europa-Park Rust

Im Rahmen seiner Winteröffnung präsentiert der Europa-Park Rust vom 28.11.15 bis 10.01.16 eine große James Rizzi Ausstellung, die über 400 Werke des amerikanischen Pop-Art Künstlers zeigt, darunter viele seiner Coney Island Freizeitparkgrafiken mit Riesenradmotiv. Zwei dieser Grafiken wurden jetzt exklusiv und in Kooperation mit dem Europa-Park Rust verlegt und sind als limitierte Editionen nur im artstar-Verlag erhältlich. Diese Exklusiv-Editionen können Sie während der Ausstellung in unserem Art-Shop vor Ort oder in unserem Onlineshop erwerben. Bis zum 10.01.16 gelten darauf einmalige Vorzugspreise.

JAMES RIZZI

The Fantastic Formula For Fun
Europapark-Sonderedition

 

Bis 10.01.16: 3450,00 € inkl. MwSt.
Ab 11.01.16: 3700,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Fly Me To The Moon
Europapark-Sonderedition

 

Bis 10.01.16: 1750,00 € inkl. MwSt.
Ab 11.01.16: 1900,00 € inkl. MwSt.

JAMES RIZZI

2-teiliges Europapark-Set
Fly Me To The Moon & The Fantastic Formula For Fun

 

Bis 10.01.16: 4900,00 € inkl. MwSt.
Ab 11.01.16: 5300,00 € inkl. MwSt.

Unsere Exklusiv-Editionen in Kooperation mit n-tv art

In Kooperation mit n-tv art erschienene Exklusiv-Editionen des Künstlers, die nur im artstar-Verlag erhältlich sind. Sichern Sie sich alle drei James Rizzi Exklusiv-Editionen im 3-teiligen n-tv-Set zu einem einmaligen Vorzugspreis.

JAMES RIZZI

3-teiliges ntv-Set

 

1.950,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Borderless buildings

ntv Sonderedition

760,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Hello yellow ride back home

ntv Sonderedition

640,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Under and over the bridge 

ntv Sonderedition

760,00 € inkl. MwSt

Weitere Neuheiten

JAMES RIZZI

When Santa Comes To Town

 

375,00 €–430,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

We Who Love The Big Apple

 

399,00 €–455,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Look At How I Love You

 

240,00 €280,00 € inkl. MwSt

JAMES RIZZI

Been There, Done That, Now I Need To Go Home

565,00 €–625,00 € inkl. MwSt

Ausstellungen von James Rizzi 2015/16

Europa-Park Rust vom 28.11.2015 bis 10.01.2016

 

Europa-Park-Straße 2
D-77977 Rust
Öffnungszeiten:
Täglich: 11.00 bis 19.00 Uhr
31.12. bis 18.30 Uhr
24.12. & 25.12. geschlossen

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.europapark.de

Schrobenhausen vom 02.05. bis 20.07.2015

 

Museum im Pflegeschloss
Am Hofgraben 3
86529 Schrobenhausen

Öffnungszeiten:
Täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.schrobenhausen.de

www.museen-schrobenhausen.byseum.de

Traben Trarbach vom 02.04. bis 14.06.15

 

Am Bahnhof 5
56841 Traben-Trarbach

Öffnungszeiten:
Täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene: 7,00 €, Kinder (bis 12 Jahre): 5,00 €

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.traben-trarbach.de

www.james-rizzi.com

Eröffnung der James Rizzi Ausstellung im Europa-Park Rust 2015/16

Presselinks

Specials

James Rizzi und die Berliner Mauer

 

Wenn ein geschichtsträchtiges Objekt wie ein Originalstück der Berliner Mauer zum Kunstwerk wird, verbinden sich historische Grenzmarkierung und Künstlerische Freiheit zu einem symbolischen Dialog, der den Mauerfall nicht besser zum Ausdruck bringen könnte. Denn aus jenem Mauerstreifen herausgelöst, der einst Berlin in Ost und West trennte, erinnert das von James Rizzi 2009/10 gestaltete Mauerstück in seiner heutigen, politischen Funktionslosigkeit an den friedlich verlaufenden Mauerfall im November 1989. Auf fröhliche und farbenfrohe Art und Weise zelebriert es in seiner künstlerischen Gestaltung die wiedererlangte Einheit Deutschlands, die sich im nahtlosen Übergang der vermenschlichten Häuser dargestellt findet.

 

James Rizzi, der dieses fast 4 Meter hohe und 3,8 Tonnen schwere Mauerstück anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls künstlerisch gestalten durfte, verwandelte die betongraue Fassade in eine für ihn typische, bunte Stadtlandschaft aus lachenden und tanzenden Hochhäusern. Durch die Personifizierung der Gebäude erhalten diese nicht nur menschliche Eigenschaften wie Augen, Nase und Mund, sondern zeugen darüber hinaus auch von einer sozialen Kompetenz, die sich im fröhlichen Miteinander der Häuser ebenso ausdrückt wie im Titel „Borderless Buildings“ – zu Deutsch: Gebäude ohne Grenzen – formuliert. Nichts und niemand wird hier ausgeschlossen. Der Übergang von einem Gebäude zum nächsten erfolgt nahtlos und vermittelt eine geschlossene, kompositorische Einheit. Begriffe wie Zusammenhalt, Gemeinschaft und Toleranz bieten sich an, um den inhaltlichen Kerngedanken von „Borderless Buildings“ präziser zu beschreiben.

 

Das Mauerstück wurde anlässlich des Jubiläums 25 Jahre deutsche Wiedervereinigung am 1. Oktober 2015 im Europa-Park Rust feierlich aufgestellt und kündigt damit die große James Rizzi Ausstellung im Vorfeld an, die dort vom 27.11.15 – 10.01.16 mit über 400 Werken, Originalmöbelstücken und vielen Highlights zu sehen sein wird.

n-tv folgt den Spuren von James Rizzi

 

Die farbenfrohe und aufwendige Bildsprache von James Rizzi begeistert bis heute die Menschen weltweit. Für die n-tv Dokumentation “Die bunte Reise nach New York” fliegt Moderator Wolfram Kons in den Big Apple, um mit dem Original-Fahrrad des Pop-Art-Künstlers jene Orte zu erkunden, die in Rizzis Motiven zu sehen sind.

Lebenslauf von James Rizzi (*1950 – † 2011)

Glenn O’Brien über James Rizzi

 

Es mag an seiner persönlichen Direktheit und völligen Un-Prätentiosität liegen, dass Rizzi oft für einen primitiven oder Außenseiter-Künstler gehalten wird. Aber primitiv ist er wahrlich nicht. Und auch die Bezeichnung Außenseiter – ein Wort, das häufig für Exzentriker am Rande der Gesellschaft verwendet wird – trifft auf ihn nicht zu; er ist ein wahrhaft unabhängiger Künstler, ein „Post-Pop Artist“, dessen Werk in dem von Malern wie Keith Haring, A. R. Penck und Kenny Scharf anklingt. Dass er nicht noch mehr zelebriert wird, hat meiner Meinung nach mit seiner Konzentration auf die Serigraphie zu tun. Während die erste Generation von Pop Art Künstlern anfänglich viele populistische Aussagen im Bezug auf Druckserien, Massenproduktion und die Nachahmung der Medien zum Erreichen eines größeren Publikums ge-troffen hat, wurde sie schließlich doch von den herrschenden Gesetzen des Kunstmarktes in die Schranken gewiesen. Doch Rizzi ist kein Poster-Künstler, und unter den Schöpfern von multiplen Editionen hat er eine ein-zigartige und gewichtige Position inne. Seine großen Drucke sind Ausdruck einer ungewöhnlichen Arbeitsintensität und betören das Auge mit überbor-denden Visionen einer unbändigen, fröhlichen Ausgelassenheit. Rizzi zeigt uns ein Universum wie aus dem Tollhaus, auf halbem Wege zwischen Wil-liam Blake und Daffy Duck, einen tobenden, überquellenden Planeten, auf dem die Ausschweifungen und das „Zu Viel“ der modernen Welt mit einem Auge von unerschütterlichem Wohlwollen und warmherzigem Humor versöhnt werden.

 

© englisches Original: Glenn O’Brien, New York; Auszug aus dem Vorwort zum Buch „James Rizzi“, Stuttgart, 2006
© Übersetzung: Alexander Lieventhal, Art28, Stuttgart

2014

 

  • Große Weltkunstausstellung im Frankfurter Hof in Mainz: „James Rizzi – Das New Yorker Atelier“, in welcher Rizzis New Yorker Studio nachgestellt wird und zahlreiche Bilder aus der persönlichen Sammlung des Künstlers erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden


2013


  • Einweihung eines von Rizzi entworfenen Brunnens in Rißtissen (a. d. Donau) am oberschwäbischen Jakobsweg
  • Einweihung einer großen Rizzi-Glasfassade an einem Bürogebäude in Pirmasens und Eröffnung des dortigen Rizzi-Cafés


2012


  • Markteinführung von mehreren hochwertigen Porzellansets (Tassen, Becher, Schalen, Skulpturen) bei Goebel
  • Markteinführung der lange erwarteten Rizzi-Sneakers bei FILA
  • Eröffnung der ersten offiziellen Gedenkausstellung in der Internationalen Kunstakademie Heimbach/Eifel in Anwesenheit von James‘ Bruder, William Rizzi; Einführung durch Akademiedirektor Prof. Dr. Frank Günter Zehnder


2011


  • Künstlerische Gestaltung des Rinspeed Concept Car „BamBoo“, der auf dem 81. Internationalen Automobil-Salon in Genf erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde
  • Veröffentlichung des großen, komplett von Rizzi gestalteten New York Reiseführers “James Rizzi – My New York City” zusammen mit Autor Peter Bührer bei Marco Polo / Mair DuMont – des ersten New York Reiseführers, der komplett ohne Fotos auskommt
  • Eine öffentliche Schule in Duisburg wird zu Ehren des Künstlers in “James-Rizzi-Schule” umbenannt
  • Erscheinen von zwei James Rizzi Puzzles und eines Malen-nach-Zahlen-Spieles bei Ravensburger
  • Gestaltung einer Trinkflasche zum Welt-Wasser-Tag für SIGG Switzerland
  • † James schließt in der Nacht auf den 2. Weihnachtsfeiertag für immer die Augen


2010


  • Die deutschen Teilnehmer an den XXI. Olympischen Winterspielen in Vancouver erhalten die von Rizzi gestaltete Porzellan-Miniatur der Berliner Mauer als offizielles Präsent des NOK
  • Große Rizzi Retrospektive im Congress Centrum Bremen aus Anlass von Rizzis 60. Geburtstag
  • Eintragung ins Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen
  • Handabdruck im Bremer „Walk of Fame“
  • Auszeichnung mit dem Stadtmusikantenpreis der Freien Hansestadt Bremen
  • Große Ausstellung im CentrO Oberhausen, Europas größtem Einkaufs- und Freizeitzentrum
  • Versteigerung des von Rizzi gestalteten CentrO-Doms zugunsten von „Ein Herz für Kinder“
  • Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Oberhausen
  • Erscheinen des James Rizzi Memory bei Ravensburger


2009


  • Gestaltung des Logos für „Begegnungen – Schutzräume für Kinder”, ein Symposion der Peter Maffay Stiftung unter Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin
  • Retrospektive in der Städtischen Galerie “Alter Löwen” in Pfullendorf
  • Gestaltung einer Porzellan-Miniatur der Berliner Mauer für “Visible Wall” aus Anlaß des 20-jährigen Falls der Berliner Mauer
  • Michail Gorbatschow erhält die von Rizzi gestaltete Porzellan-Miniatur der Berliner Mauer aus Anlass der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Fall der Berliner Mauer


2008


  • Gestaltung von vier Sonderbriefmarken für die Bundesrepublik Deutschland
  • Aufnahme in die New Yorker „Artexpo Hall of Fame“
  • Aktion mit UNICEF
  • Große Retrospektive in der Rheingoldhalle Mainz mit über 50.000 Besuchern
  • Gestaltung eines 10 € Geldscheines mit freundlicher Erlaubnis der EZB
  • Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Baden-Baden


2007


  • Wohltätigkeitsprojekt „Begegnungen – eine Allianz für Kinder“ mit Peter Maffay (Schirmherrin: Bundeskanzlerin Angela Merkel)
    Auszeichnung durch die University of Florida („Outstanding Achievement Award“)
  • Gestaltung des Albumcovers für „Soundz of Freedom“ von Bob Sinclar


2006


  • Auszeichnung mit dem Steiger Award für das künstlerische Lebenswerk (Laudator: Otto Waalkes)
  • Veröffentlichung des großen Rizzi-Buches „James Rizzi: Artwork 1993-2006“ von Glenn O‘Brien und Mark Weinberg
    Gestaltung des Plakats zur Eröffnung des New Yorker Golfclubs auf Governor’s Island


2005


  • Wohltätigkeitsprojekte in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Krefeld-Rheintor und „action medeor“


2004


  • Große Rizzi-Ausstellung im Mathematicum in Gießen mit über 17.000 Besuchern


2003


  • Gestaltung des Plakats zum SWR3 New Pop Festival, Baden-Baden


2002


  • Gestaltung der Titelseite des Hamburger Abendblattes
  • Gestaltung eines Teddybären für Steiff
  • Offizielle Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in New York
  • Entwurf von drei Stadtbahnwagen für Heilbronn
  • Unterstützung der Aktion „Herzenssache“ des SWR Stuttgart


2001


  • Fertigstellung und Einweihung des „Happy Rizzi House“ in Braunschweig
  • Bemalung und Wohltätigkeitsversteigerung eines Smart in Tokio
  • Auszeichnung durch die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste, Österreich
  • Gestaltung eines Albumcovers für Joey Ramone (“Merry Christmas“)
  • Gestaltung von Rosenthal-Porzellan im Auftrag der Siemens AG aus Anlass ihres New Yorker Börsengangs


2000


  • Teilnahme an der New Yorker „Cow Parade“
  • Entwurf des „Happy Rizzi House“ in Braunschweig für EXPO Hannover 2000
  • Arbeiten für UNICEF, die Japanischen Eisenbahnen und die Deutsche Telekom


1999


  • Entwurf von drei VW New Beetle für Volkswagen (und Aufnahme eines davon in die permanente Sammlung des Volkswagen Museums in Wolfsburg)
  • Einbandgestaltung der 15-bändigen Brockhaus Enzyklopädie


1998


  • Künstler des Jahres, United States Sports Academy
  • Offizieller Künstler der Olympischen Winterspiele in Nagano, Japan
  • Offizieller Künstler des FIFA World Cups in Frankreich
  • Offizielle Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos
  • Auszeichnung durch die University of Florida („Distinguished Alumnus Award“)


1997


  • Offizieller Künstler des Montreux Jazz Festivals in der Schweiz
  • Veröffentlichung von „Christmas Cooking in New York“ mit Rezepten des Schweizer Starkochs Peter Bührer
  • Entwurf des Herz-Logos für den RTL-Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“
  • Entwurf von vier limiterten CDs für Bertelsmann
  • Entwurf einer Kühlschranktür für Liebherr
  • Ausstellung in Brooklyn, New York, und Erklärung des Eröffnungstages zum „James Rizzi Tag“ durch den Bürgermeister von Brooklyn


1996


  • Veröffentlichung des James Rizzi Buches „The New York Paintings“
  • Veröffentlichung von „James Rizzi – Mein New York Kochbuch“ mit Rezepten des Schweizer Starkochs Peter Bührer
  • Offizieller Künstler der Olympischen Sommerspiele in Atlanta
  • Aufnahme von Rizzi-Werken in die permanente Sammlung des IOC in Lausanne
  • Interview mit dem Japanischen Fernsehen
  • Gestaltung der Außenhaut einer Boeing 757 für die Lufthansa-Tochter Condor aus Anlass deren 40-jährigen Jubiläums


1995


  • Entwurf eines Bobby-Car für BIG
  • Entwurf von Porzellan-Aschenbecher und Graphik zum 25-jährigen Jubiläum von Philip Morris Europe
  • Posterentwurf „Rizzi meets Spitzweg“, Neue Pinakothek, München


1994


  • Beginn einer langjährigen Serie von Porzellanentwürfen für Rosenthal
  • Entwurf einer limitierten MetroCard für die New Yorker Verkehrsbetriebe MTA
  • Entwurf eines Logos für Children’s Friend for Life
  • Entwurf von Skimode für Descente, Japan
  • Entwurf von Telefonkarten für AmeriVox und Teleworld


1993


  • Gestaltung des Boxmantels von Henry Maske (IBF-Weltmeister im Halbschwergewicht)
  • Titelgeschichte und Heftgestaltung, MAX Magazin, Deutschland


1992


  • Das zweite Buch über James Rizzi erscheint (Glenn O‘Brien, „Rizzi“)
  • Ehrengast der Amerikanischen Anorexia and Bulimia Association


1990


  • Entwurf des Titels „Take Me Out to the Ballgame“ für den Hollywood-Film „V. I. Warshawski – Detektiv in Seidenstrümpfen“ mit Kathleen Turner


1988-92


  • Verschiedene Design-Projekte in Japan


1988


  • Das erste Buch über James Rizzi erscheint (Gerrit Henry / Marshall Lee: „James Rizzi – 3-D Constructions“)


1987


  • Produktion eines Film über Rizzi durch das japanische Fernsehen („Rizzi meets the Salsa“)
  • Gestaltung von Albumcover für Dee Dee King („Funky Man“


1980/83


  • Gestaltung von Albumcovern und zweier animierter Videoclips für “Tom Tom Club“ (“Genius of Love”, “Pleasure of Love“) sowie eines weiteren Albumcovers für Andy Summers und Robert Fripp („I Advance Masked“)


1976/77


  • Teilnahme an der Ausstellung “Thirty Years of American Printmaking, including the 20th National Print Exhibition“ im Brooklyn Museum, New York (Kurator: Gene Baro)


1975


  • Bemalung einer 45 Meter langen Außenwand für Eric’s Bar & Grill, New York (Gebäude 1985 abgerissen)


1974


  • Teilnahme an Freiluft-Kunstausstellungen am Washington Square und in Brooklyn Heights, New York


1973


  • Abschluss in Bildender Kunst an der University of Florida Gainesville
    Eröffnung einer Studio-Galerie in der Sullivan Street, SoHo, New York


1950


  • Geboren am 5. Oktober im New Yorker Stadtteil Brooklyn als zweites von drei Kindern