otto-blog-ausstellung

Otto – Die Ausstellung

Wer kennt ihn nicht – Otto Waalkes. Der bekannteste Komiker im deutschlachenden Raum kommt nun nach Mainz. Ausnahmsweise nicht mit einem neuen Soloprogramm, stattdessen packt er richtig aus: Souvenirs, Kabinettstück und Raritäten, fast alles, was seine einzigartige Karriere ausmacht, hat er im Gepäck.

Der gebürtige und wahrscheinlich bekannteste Ostfriese aller Zeiten hat in den vergangenen Jahrzehnten ein Genre belebt, dass es bis dahin in Deutschland kaum gegeben hatte: Ob man ihn Allround-Komiker, Standup-Comedian, Alleinunterhalter oder Blödelbarde nennen möchte, ist Geschmackssache.
Nun werden erstmalig rund 300 Stücke aus Ottos Künstlerkarriere in Mainz gezeigt. In einer liebevoll nachgebauten Friesenlandschaft, natürlich mit Leuchtturm, gibt es viel zu sehen: sogar den legendären „Autobianchi“ – ein fahrtüchtiger Oldtimer aus dem Film „Otto – Der Außerfriesische“. Dazu kommen Original-Bühnenoutfits, Fotografien, Musikinstrumente und das Beste aus Ottos Bildergalerie. Mit ca. 100 Gemälden und zahlreichen zum Teil sehr frühen Zeichnungen präsentiert sich Otto nämlich auch als Maler.

So viel ist sicher – die Ausstellung wird bunt und mit Sicherheit entdeckt jeder etwas in der Ausstellung, was er persönlich mit Otto verbindet.

 

 

Öffnungszeiten

 

Montag bis Mittwoch & Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 11:00 bis 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Eintrittspreise

 

Erwachsene: 9,50 Euro
Erwachsene ermäßigt *: 8 Euro
Kinder (7-18 Jahre): 4,50 Euro
Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt
Familienkarte (max. 2 Erwachsene, mind. 1 Kind): 22 Euro
Gruppen ab 10 Personen (pro Person): 8 Euro
Eintrittskarten sind an der Ausstellungskasse erhältlich

* Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, ABOplus-Card-Inhaber, Erwerbslose und Empfänger von Hartz IV/Sozialhilfe

 

 

Veranstaltungsort

 

Altes Postlager Mainz (Nähe Hauptbahnhof, Ausgang West)
Mombacher Str. 11-15
55122 Mainz